2.11.15. Der Ersatz EBU des Motors (1CD-FTV)

DIE ANMERKUNG
Wenn der Defekt entstehen wird, und wird EBU des Motors den falschen Kode der Ausbesserung der Düse registrieren, kann der Motor gezogen zu werden beginnen oder, im Leerlauf ungleichmässig zu arbeiten. Es kann zum Defekt des Motors und der Kürzung der Dauer seines Dienstes auch bringen.
Beim Ersatz EBU des Motors führen Sie die Kodes der Ausbesserung aller Düsen des Motors in neu EBU ein.
Vor dem Ersatz EBU des Motors mit Hilfe des portativen diagnostischen Gerätes II halten Sie und sparen Sie die Kodes der Ausbesserungen aller Düsen, aufgespart in alt EBU auf.
Nach der Anlage neu EBU des Motors führen Sie in ihn die aufgesparten Kodes der Ausbesserungen mit Hilfe des portativen diagnostischen Gerätes II ein.
Werden die Zündung abstellen und erwarten Sie nicht weniger 30 S
Werden die Zündung einschalten, dann waschen Sie den Kode des Defektes DTC P1601 mit Hilfe des portativen diagnostischen Gerätes II.

Um die Charakteristiken der Einspritzung des Brennstoffes zu optimieren, reguliert EBU des Motors die Dauer der Einspritzung für jeden Zylinder. In EBU des Motors werden bewahrt und es werden die Bedeutungen der Ausbesserungen der Düsen verwendet, die in Form vom 30-symbolischen alphanumerischen Kode auf dem Oberteil der Düse bezeichnet werden.
Beim Ersatz der Düse, der Kode der Ausbesserung der neuen Düse wird in EBU des Motors eingeführt. Beim Ersatz EBU des Motors der Coda der Ausbesserung aller Düsen ist nötig es in neu EBU einzuführen.
Nach dem Ersatz EBU des Motors, beim Einschluss der Zündung wird der Kode des Defektes DTC P1601 herausgeführt sein. Die Kodes der Ausbesserung der Düsen ist nötig es in EBU des Motors zu registrieren. Um den Kode des Defektes DTC zu waschen, ist nötig es die Kodes der Ausbesserung zuerst zu registrieren, dann, die Zündung abzustellen und, nicht weniger 30 mit zu erwarten.

Die Abnahme EBU des Motors
Schalten Sie die negative Klemme der Batterie aus.
Nehmen Sie den Deckel des Handschuhfaches in der Gebühr ab.
Schalten Sie 4 Stecker EBU des Motors aus.
Wenden Sie den Bolzen und die Schraube ab, dann nehmen Sie EBU des Motors ab.
Ziehen Sie 2 Schrauben heraus und nehmen Sie den Träger №1 mit EBU des Motors ab.
Ziehen Sie 2 Schrauben heraus und nehmen Sie den Träger №2 mit EBU des Motors ab.
Stellen Sie EBU des Motors fest.
Der Moment des Zuges: 5,0 N·m für den Bolzen, 3,0 N·m für die Schraube.
Stellen Sie den Deckel des Handschuhfaches in der Gebühr fest.
Schalten Sie die negative Klemme zur Schlussfolgerung der Batterie an.
Der Moment des Zuges: 5,4 N·m.
Registrieren Sie die Kodes der Ausbesserung der Düsen.
Waschen Sie den Kode des Defektes DTC.
Werden die Zündung abstellen und erwarten Sie nicht weniger 30 mit.
Werden die Zündung einschalten, dann waschen Sie den Kode des Defektes DTC P1601 mit Hilfe des portativen diagnostischen Gerätes II.