2.1. Die allgemeinen Angaben (die Motoren 1ZZ-FE Und 3ZZ-FE)

Die Besonderheiten der Konstruktion des Motors
Der Klappenmechanismus
Das System des Schmierens
Das System der Abkühlung
Die Systeme des Einlasses und der Ausgabe
Das Brennstoffsystem
Die Zündanlage
Das System des Starts
Der Antrieb der Anbauanlagen
Das Steuersystem der Motor



Die gegebenen Motoren, die das elektronische System ausgestatteten Veränderungen der Phasen der Gaswechselsteuerung WT-i, der Zündanlage mit den individuellen Spulen, dem intellektuellen elektronischen Steuersystem drosselnoj saslonkoj ETCS-i und dem Plastikeinlasskollektor, unterscheiden sich durch die hohen Betriebscharakteristiken und die Brennstoffwirtschaftlichkeit.
1ZZ-FE – rjadnyj der 16-klappen- 4-Zylinder-Benzinmotor mit dem Arbeitsumfang die 1,8 l mit zwei oberen Kurvenwellen.
3ZZ-FE – rjadnyj der 16-klappen- 4-Zylinder-Benzinmotor mit dem Arbeitsumfang die 1,6 l mit zwei oberen Kurvenwellen.

Die Abb. 2.1. Das Aussehen der Motoren 1ZZ-FE Und 3ZZ-FE