1.1.7. Die Kombination der Geräte

Die allgemeinen Angaben
Die Kombination der Geräte des neuen Autos verfügt über die folgenden Besonderheiten:
– Es werden die Geräte des Analogtyps verwendet. Die hohe Deutlichkeit der Aussagen der Geräte wird dank der Nutzung hell, wyssokokontrastnych der Leuchtdioden gewährleistet, die den Zeiger und die Skalen einblenden;
– Im Schild der Geräte existieren eingebaut EBU des Schildes der Geräte und den Summer. Die Verbindung zwischen EBU des Schildes der Geräte und übrig EBU verwirklicht sich nach dem Reifen BEAN (dem Reifen der Daten der elektronischen Bordausrüstung);
– Für den Antrieb der Zeiger des Tachometers, des Tachometers und des Registers des Niveaus des Brennstoffes werden die Schrittelektromotoren verwendet;
– Im Schild der Geräte gibt es die Kontrolllampe des Ersatzes des motorischen Öls, die ständig leuchtet oder blinzelt, an den Fahrer an die Notwendigkeit des Ersatzes des Öls im Motor (nur die Autos mit dem Motor 1CD-FTV erinnernd);
– Die Aussagen odometra und des Zählers des ganztägigen Laufes werden auf dem Flüssigkristall-Display (SCHKD) dargestellt;
– In den Schild der Geräte ist das Multidatendisplay eingebaut.

Die Abb. 1.9. Die Kombination der Geräte des Autos Toyota Corolla Verso


Die Abb. 1.10. Die Blockschaltung der Kombination der Geräte



DIE ANMERKUNG
Beim Defekt des Flüssigkristall-Displays ist nötig es den Schild der Geräte in der Gebühr zu ersetzen.