1.1.12. Vorder und hinter echolokatory (die zusätzliche Ausrüstung)

Die allgemeinen Angaben

Die Abb. 1.30. Die Blockschaltung des Systems echolokatorow


Die Abb. 1.31. Die Anordnung der Hauptkomponenten



Vorder und hinter echolokatory werden die Sensoren auf neu Corolla Verso auftragsgemäß festgestellt.
Zum Bestand des Systems gehören die Ultraschallsensoren, die Kontrolllampen und das lautliche Signal. Das System lässt zu, das Hindernis nach den Winkeln vorn und hinter dem Auto aufzudecken und gewährt dem Fahrer die Informationen über die Entfernung bis zum Hindernis und über die Lage des Hindernisses.
Wenn das System das sich befindende nahe Hindernis, im Schalter der Alarmanlage aufdeckt beginnt, die Kontrolllampe zu blinzeln und es klingt das lautliche Signal, das den Fahrer benachrichtigt.

Die Bestimmung der Hauptkomponenten
Die Bestimmung der Hauptkomponenten sind in der Tabelle 1.13 gebracht.

Die Konstruktion und das Prinzip der Arbeit des Ultraschallsensors

Die Abb. 1.32. Die Anordnung der Hauptkomponenten


Die Ultraschallsensoren sind auf folgende Weise gelegen: 2 nach den Winkeln der Vorderstoßstange, 2 nach den Winkeln der hinteren Stoßstange und 2 in der Mitte der hinteren Stoßstange (der Abb. 1.32). Jeder Ultraschallsensor besteht aus dem empfindlichen Element, das übergebend und die Ultraschallschwingungen übernimmt, und aus dem Vorverstärker, der die Signale verstärkt. Die Ultraschallsensoren übergeben die Eingangs- und Abgabesignale auf EBU der Ultraschallsensoren.

Die Bedingungen der Abschaltung des Systems
Die Geschwindigkeit des Autos, bei der sich der Sensor (für alle Sensoren einreiht): weniger 8 Kilometer je Stunde – 15 Kilometer je Stunde.
Die Lage des Hebels der Umschaltung der Sendungen, bei der sich der Sensor (für alle Sensoren einreiht):
Die falschen Aussagen infolge des Abhangs der elektrischen Kette des Sensors, der Vereisung oder der Verschmutzung.

Der Summer der Ultraschallsensoren
Die Frequenz des abgebrochenen lautlichen Signals des Systems hängt von der Entfernung bis zum Hindernis (ab siehe die Tabelle 1.14).
Der Summer ist auf EBU der Ultraschallsensoren auf dem Träger bestimmt.

Die Abhängigkeit der Melodie des Signals des Summers von der Anordnung des Hindernisses
Die Sensoren sind in zwei Gruppen vereinigt: den Flur, zu dem die Vorderwinkelsensoren, und hinter gehören, zu der die hinteren Winkel- und hinteren mittleren Sensoren gehören.
In der untenangeführten Tabelle wird es angewiesen, wie sich die Melodie des Signals des Summers je nach der Größe des Hindernisses ändert.
In ihr wird es auch angewiesen, wie sich die Melodie des Signals des Summers je danach ändert, ob das Hindernis von den Sensoren der Vorder- oder hinteren Gruppe aufgedeckt ist.

Die Kontrolllampe und der Schalter des Systems der Ultraschallsensoren

Die Abb. 1.33. Die Kontrolllampe und der Schalter des Systems der Ultraschallsensoren


Der Schalter und die Kontrolllampe der Ultraschallsensoren sind im Block des Schalters der Alarmanlage (der Abb. 1.33) bestimmt.

EBU der Ultraschallsensoren
EBU der Ultraschallsensoren das ganze System, einschließlich die Verwaltung der Sendung und der Aufnahme der Ultraschallsignale, die Bearbeitung der übernommenen Signale, verwaltet die Bestimmung des Vorhandenseins des Hindernisses, den Einschluss der Licht- sowohl lautlichen Signalisierung als auch die Bestimmung der Abhänge in den Ketten der Sensoren.

Die Abb. 1.34. EBU der Ultraschallsensoren


In EBU der Ultraschallsensoren ist die Möglichkeit der Regulierung der Lautstärke des Lautes des Summers (die Abb. 1.34) vorgesehen.

Die Abb. 1.35. Die Zone der Handlung der Sensoren



Der Einschluss des Systems
Das System reiht sich ein, wenn der Motor arbeitet, der Schalter des Systems der Ultraschallsensoren sind die in der Tabelle 1.16 aufgezählten Bedingungen aufgenommen und eingehalten.

Die Anfangsprüfung ("die Selbstdiagnostik")
Nach dem Einschluss prüft das System der Hilfe beim Parkplatz Toyota auf 1 swkljutschajet die Kontrolllampe und den Summer eben die Intaktheit der Ultraschallsensoren.
Wenn das System das Hindernis wegen des Defektes des Ultraschallsensors nicht bestimmen kann, informiert sie den Fahrer, ins abgebrochene Regime die Kontrolllampe, die dem fehlerhaften Sensor entspricht, sowie das lautliche Signal aufnehmend.

Die Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit mit dem System
Die Entfernung bis zu den Hindernissen kann sich falsch bei den folgenden Bedingungen klären:
– Wenn die Sensoren mit dem Eis, dem Schnee oder dem Schmutz abgedeckt sind. Nach der Reinigung wird ihre Arbeitsfähigkeit wieder hergestellt werden;
– Wenn der Sensor erfroren ist. Nach dem Auftauen wird die Arbeitsfähigkeit des Sensors wieder hergestellt werden;
– Wenn der Sensor vom nebensächlichen Gegenstand geschlossen ist. Nach der Entfernung der Störung wird die Arbeitsfähigkeit des Sensors wieder hergestellt werden.

DIE ANMERKUNG
Manchmal kann auf das Display die Mitteilung vom Defekt des Systems wegen des Erfrierens der Sensoren, besonders ins kalte Wetter herausgeführt werden.
Wenn auf das Display die Mitteilung vom Defekt herausgeführt ist, ist nötig es die Sensoren zu prüfen. Wenn die Mitteilung vom Defekt auf dem Display, sogar bleibt wenn es auf dem Sensor keinen Schmutz, des Eises oder des Schnees, möglich gibt, ist der Sensor fehlerhaft.

Der Radius der Handlung des Sensors kann sich bei den folgenden Bedingungen verringern:
– Wenn der Sensor, zum Beispiel, mit dem Schnee oder dem Schmutz abgedeckt ist;
– Wenn das Auto in der brennenden Sonne oder bei den sehr niedrigen Temperaturen bewirtschaftet wird.
Das System kann die Entfernung bis zu den Hindernissen bei den folgenden Bedingungen falsch bestimmen:
– Wenn sich das Auto nach dem holprigen Weg, nach dem Weg mit grawijewym von der Deckung oder nach dem Gras bewegt;
– Wenn auf den Sensor die lautlichen Signale von anderen Autos, den Laut des Motors des Motorrades, den Laut der pneumatischen Bremsen des schweren Lastkraftwagens oder andere Ultraschallschwingungen einwirken;
– Wenn den Regenguss oder das Auto geht begießen zu Wasser;
– Wenn das Auto stark geneigt ist;
– Wenn auf dem Auto die Antenne der Funkverbindung bestimmt ist;
– Wenn die Sensoren mit dem Eis, dem Schnee oder dem Schmutz abgedeckt sind;
– Wenn sich das Auto in der Richtung hoch bordjurnogo des Steines bewegt;
– Wenn sich nebenan noch ein Auto mit den Ultraschallsensoren befindet;
– Wenn es auf dem Auto tjagowo-szepnoje die Einrichtung bestimmt ist.
Einige untengenannte Objekte können sich von den Ultraschallsensoren nicht klären:
– Die feinen Objekte, zum Beispiel, das Seil oder der Strick;
– Die Objekte mit der kleinen Fläche der widerspiegelnden Oberfläche, zum Beispiel, die Drahtumzäunung;
– Die Objekte, die die Ultraschallschwingungen absorbieren, zum Beispiel, die Ballen mit der Watte oder die Schneehaufen;
– Die Objekte mit den auftretenden scharfen Kanten;
– Die viel zu niedrigen Objekte;
– Die Objekte mit dem hohen Vorsprung oben.
Einige andere Gründe:
– Stellen sich die Objekte nicht heraus, die unmittelbar unter den Stoßstangen gelegen sind. Selbst wenn sich die Objekte, die niedriger als die Sensoren gelegen sind, oder die feinen Ruten irgendwann herausstellen, können sie bei der weiteren Annäherung des Autos zu diesen Objekten von den Sensoren nicht aufgedeckt sein;
– Das Objekt kann nicht aufgedeckt sein, wenn er viel zu nahe zu den Sensoren gelegen ist;
– Die Sensoren können falsch arbeiten, wenn sie sich der starken Erschütterung, zum Beispiel, infolge des Schlages oder des Treffens in ihnen irgendwelcher Gegenstände unterzogen.