1.1.16. Die Luke auf dem Dach

Im neuen Modell für die Bestimmung der Lage der Luke werden die Impulssensoren (die Sensoren der Halle) verwendet. Für die Verkleinerung der Anzahl der Komponenten EBU der Luke und sind zwei Sensoren der Halle mit dem elektrischen Antrieb der Luke vereinigt.
Die Funktion der Versorgung der Verletzungssicherheit arbeitet sogar beim Aufstieg-Senkung der Luke jetzt. Außerdem übernimmt jetzt während der Bewegung des Autos EBU der Luke das Signal der Geschwindigkeit. Dieses Maß ist, um eingeführt die Abnutzung der Funktion der Versorgung der Verletzungssicherheit wegen des Widerstands der Luft, die der Luke verwandt wird auszuschließen.
Im neuen Modell wird die Luke auf dem Dach auf die Autos in der Komplettierung angegeben in der Tabelle 1.20 festgestellt.

Die Abb. 1.45. Die Blockschaltung des Systems der Luke auf dem Dach



Die Empfehlung nach der technischen Wartung
EBU merkt sich die Ausgangslage der Luke. In einer Reihe von den Fällen, zum Beispiel, kann bei der Abschaltung der Klemme der Batterie in die Arbeitszeit des Antriebes der Luke, diese Lage aus dem Gedächtnis gewaschen sein oder es kann die falsche Lage gemerkt sein. In diesem Fall wird die Luke falsch arbeiten. Die Lage der Luke ist nötig es zu initialisieren, wie es es ist niedriger beschrieben ist.
Zu drücken und den Schalter TILT UP bis zur Unterbrechung der Luke festzuhalten. Dann den Schalter zu entlassen.
Durch 10 snaschat und den Schalter TILT UP festzuhalten, bis die Luke bis zum Ende hinaufsteigen wird und dann automatisch wird ein wenig nicht herabfallen.
Den Schalter TILT UP und dann im Laufe von 5 ssnowa zu drücken zu entlassen und, es, bis drei Operationen (die Senkung, die Absetzung in den offenen Zustand, die Absetzung in den geschlossenen Zustand erfüllt sein werden festzuhalten).
Nach der Ausführung dieser Operationen ist der Initialization der Lage der Luke beendet.

Der Mechanismus der Versorgung der Verletzungssicherheit

Die Abb. 1.46. Der Mechanismus der Versorgung der Verletzungssicherheit


Der Sensor der Halle wird die Veränderungen des magnetischen Stroms, die beim Drehen des Schneckenrads entsteht umwandeln, in die Impulssignale und richtet sie auf EBU der Luke (der Abb. 1.46).

Die Abb. 1.47. Das Schema der Bestimmung der Größe der Umstellung und des Momentes der Blockierung der Luke vom nebensächlichen Gegenstand



Die Empfehlung nach der technischen Wartung
Die Prozedur der Prüfung ist entsprechend den Veränderungen im Schema des elektrischen Antriebs der Luke geändert.
Für die Verwaltung der Funktion der Versorgung der Verletzungssicherheit EBU bestimmt die Größe der Umstellung und den Moment der Blockierung der Luke mit dem nebensächlichen Gegenstand nach den Impulssignalen vom Sensor der Halle IC1; die Richtung der Umstellung der Luke klärt sich nach der Verschiedenheit der Phasen der Impulse, die vom Sensor der Halle IC1 und vom Sensor der Halle IC2 handeln.