1.1.21. Die Konstruktion und das Prinzip der Arbeit

Der Schlüssel

Die Abb. 1.65. Der Zündschlüssel



Der Schlüssel erfüllt die Funktion des Zündschlüssels im traditionellen System., Bis EBU der Identifizierung transpondernogo des Schlüssels der Identifizierungskode des Schlüssels, die Funktion der Umschaltung der Regimes einer Ernährung, des Starts des Motors oder rasblokirowanija der Lenkung von der Schaltfläche des Starts des Motors desaktiwirowany erkennt.
Der Schlüssel übergibt den Identifizierungskode auf EBU die Identifizierungen transpondernogo des Schlüssels zur Zeit der Anlage des Schlüssels ins Netz.
Es gibt auch den mechanischen Schlüssel, der man im Notfall, beim Defekt des Systems der Fernsteuerung die Schlösser der Türen (zum Beispiel, wegen der entladenen Batterie transpondera ausnutzen kann). Wenn das System der fernbetätigen Verriegelung der Türen nicht arbeitet, ist es vom mechanischen Schlüssel otperet das Schloss der Tür seitens des Fahrers möglich.

Das Netz für den Schlüssel

Die Abb. 1.66. Die Blockschaltung und das Prinzip der Arbeit des Netzes für den Schlüssel



Das Netz für den Schlüssel besteht aus der Induktionsspule, dem Empfänger, der Leuchtdioden der Einblendung des Netzes, des Sensors der Anlage des Schlüssels halb, des Sensors der vollen Anlage des Schlüssels und des Elektromagneten der Blockierung des Schlüssels.
Der Sensor der Anlage des Schlüssels halb, verwendet für die Bestimmung der Lage des Schlüssels im Netz, ist mit EBU die Identifizierungen des Schlüssels und mit EBU des Schaltblocks seitens des Passagiers verbunden. EBU verwenden die Identifizierungen des Schlüssels und EBU des Schaltblocks seitens des Passagiers das Signal vom Sensor der Anlage des Schlüssels halb für die Prüfung des Kodes des Schlüssels und für die Verwaltung der elektrischen Ausrüstung.
Wie auch der Sensor der Anlage des Schlüssels halb, den Sensor der vollen Anlage des Schlüssels wird vom System für die Bestimmung der Lage des Schlüssels auch verwendet. Dieser Sensor ist zu EBU die Systeme der Stromversorgung angeschlossen. EBU die Systeme der Stromversorgung verwaltet das System des Starts des Motors von der Schaltfläche entsprechend den Signalen, die von diesem Sensor handeln.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Lassen Sie das Treffen der Finger ins Netz für den Schlüssel nicht zu. Es kann zu trawmirowaniju der Finger bringen.

DIE ANMERKUNG
Man muss die untenangeführten Instruktionen beachten, andernfalls kann der Mechanismus des Schlüssels beschädigt sein oder wird falsch arbeiten.
– Es ist nötig den Schlüssel von den reinen Händen zu nehmen.
– Es wird verboten, den Schlüssel mit der Bemühung einzustellen.
– Es wird erlaubt, ins Netz nur die originellen Schlüssel einzustellen.
– Wenn der Schlüssel nicht herausgezogen wird, ist nötig es es mit der Bemühung nicht auszudehnen.
– Lassen Sie das Treffen ins Netz des Wassers, des Öls, der nebensächlichen Gegenstände u.ä. nicht zu
– Es wird verboten, ins Netz feucht, samaslennyj oder den beschädigten Schlüssel einzustellen.
– Es wird verboten, auf den Schlüssel des Etikettes aufzukleben.
– Es wird verboten, den Schlüssel in der falschen Lage einzustellen.
– Bei der Extraktion des Schlüssels aus dem Netz wird es verboten, für den Ring zu ziehen.

Der Elektromagnet der Blockierung des Schlüssels

Die Abb. 1.67. Der Elektromagnet der Blockierung des Schlüssels



EBU die Systeme der Stromversorgung nimmt der Elektromagnet der Blockierung des Schlüssels entsprechend aufgenommen von der Schaltfläche des Starts des Motors vom Regime einer Ernährung und der Lage des Hebels der Umschaltung der Sendungen (auf je danach aufgenommen, ist das Regime der Haltestelle oder irgendwelches andere Regime), um den Schlüssel im Netz festzulegen und, die zufällige Extraktion des Schlüssels zu verhindern.
Beim Einschluss des Elektromagneten der Blockierung des Schlüssels wird der Sperrstift, der in die Öffnung auf der Seitenoberfläche des Schlüssels einging, gesperrt. Daraufhin zeigt sich der Schlüssel festgelegt im Netz.

Die Einrichtung der Blockierung der Lenkung (mit eingebaut EBU die Blockierungen der Lenkung)

Die Abb. 1.68. Die Blockschaltung des Systems der Blockierung der Lenkung



Neben der Schaltfläche des Starts des Motors im Auto wird das System der Blockierung der Lenkung mit dem elektrischen Antrieb verwendet, der und rasblokirujuschtschim die Steuerwelle sperrt. Das System wird die Steuerwelle zur Zeit des Druckes der Schaltfläche des Starts des Motors nach der Anlage des Schlüssels ins Netz loslösen und sperrt die Steuerwelle zur Zeit der Extraktion des Schlüssels aus dem Netz, wenn das Regime "Wykl" dabei aufgenommen ist. («OFF») oder ACC die Stromversorgungssysteme.
EBU die Blockierungen der Lenkung ist in die Einrichtung der Blockierung der Lenkung eingebaut. Er verwaltet den elektrischen Antrieb, der sapornuju die Leiste versetzt.
EBU die Blockierungen der Lenkung bestimmt die Lage (es ist) sapornoj der Leiste blockiert/losgelöst und übergibt diese Informationen auf EBU die Systeme der Stromversorgung, EBU die Identifizierungen des Schlüssels und übrig EBU.
Wie es aus dem Schema sichtbar ist, das niedriger unterbracht ist, ist EBU die Blockierungen der Lenkung mit EBU die Systeme der Stromversorgung und EBU die Identifizierungen des Schlüssels verbunden. Beim Erhalten der erlaubenden Signale von beidem EBU nimmt er den elektrischen Antrieb der Blockierung auf. Außerdem übergibt EBU die Blockierungen der Lenkung das Signal rasblokirowki auf EBU die Systeme der Stromversorgung und auf EBU die Identifizierungen des Schlüssels. Dieses Signal bekommen, erlaubt EBU die Systeme der Stromversorgung EBU des Motors, den Motor zu starten, und EBU die Identifizierungen des Schlüssels schaltet immobilajser ab.

Die Empfehlung nach der technischen Wartung
In der Einrichtung der Blockierung der Lenkung nur EBU die Blockierungen zu ersetzen es ist unmöglich. Deshalb ist nötig es im Falle des Defektes EBU der Blockierung die Einrichtung der Blockierung der Lenkung in der Gebühr zu ersetzen.

Die Konstruktion und das Prinzip der Arbeit

Die Abb. 1.69. Die Konstruktion und das Prinzip der Arbeit des Systems der Blockierung der Lenkung



In den Bestand der Einrichtung der Blockierung der Lenkung gehen EBU die Blockierungen der Lenkung und der elektrische Antrieb ein. Der elektrische Antrieb besteht aus dem Elektromotor, der die Triebkraft schafft, der Zahnräder für die Sendung der Triebkraft, sapornoj der Leiste der Steuerwelle und der Sensoren, die die Lage sapornoj die Leiste bestimmen.
Die Zahnräder werden die drehende Bewegung der Welle des Elektromotors in die senkrechte Vorwärtsbewegung karetki umwandeln. Die sapornaja Leiste, die auf karetke bestimmt ist, wechselt in der senkrechten Richtung auch den Platz. Jasytschok der Leiste gerät in die Vertiefung zwischen subjami die Zahnräder auf der Steuerwelle, die Lenkung sicher sperrend.
Der Sensor bestimmt die Lage sapornoj der Leiste, das heißt, ob die Steuerwelle blockiert ist. Weiter werden diese Informationen auf EBU die Blockierungen der Lenkung übergeben.