3.1.8. Der Ersatz des Antriebes der Kupplung in der Gebühr (C251 A)

Die Abb. 3.30. Der Antrieb der Kupplung in der Gebühr (C251 A)


Der Antrieb der Kupplung in der Gebühr (C251 A) ist auf der Abb. 3.30 vorgeführt.
Schalten Sie die negative Klemme von der Schlussfolgerung der Batterie aus.

Die Abnahme des Antriebes der Kupplung in der Gebühr

Die Abb. 3.31. Der Stecker des Sensors des Laufs der Kupplung


Schalten Sie den Stecker des Sensors des Laufs der Kupplung (die Abb. 3.31) aus.

DIE ANMERKUNG
Es ist nötig nicht stark für den Stecker zu ziehen, da man die Leitungen dabei beschädigen kann.


Die Abb. 3.32. Die Befestigung des Antriebes der Kupplung


Ziehen Sie 3 Bolzen heraus und nehmen Sie den Antrieb der Kupplung in der Gebühr (der Abb. 3.32) ab.

DIE ANMERKUNG
In die Vermeidung ist nötig es trawmirowanija der Finger, die Bolzen der Befestigung vorsichtig abzuwenden, da sich der Antrieb der Kupplung unter der Belastung seitens des Korbes der Kupplung befindet.
Die Arbeit ist nötig es aufmerksam zu erfüllen, um fallen zulassen den Antrieb der Kupplung zu schlagen.
Es wird verboten, die Mutter der Befestigung tolkatelja zu schwächen.

Die Anlage des Antriebes der Kupplung in der Gebühr
Schalten Sie den Stecker des Sensors des Laufs der Kupplung und den Stecker des Elektromotors an.
Schalten Sie die negative Klemme zur Schlussfolgerung der Batterie an.
Regulieren Sie die Lage der Kupplung (die Lage des vollen Einschlusses der Kupplung).
Schalten Sie die negative Klemme von der Schlussfolgerung der Batterie aus.
Schalten Sie den Stecker des Sensors des Laufs der Kupplung und den Stecker des Elektromotors aus.

Die Abb. 3.33. Die Stellen des Auftragens des Schmierens


Tragen Sie konsistentnuju das Schmieren auf die schraffierten Grundstücke der Gabel der Ausschaltung der Kupplung (die Abb. 3.33) auf.
Stellen Sie tolkatel in den U-bildlichen Teil der Gabel der Ausschaltung der Kupplung fest und, 3 Bolzen in die Öffnungen des Körpers des Antriebes der Kupplung einzustellen.

Die Abb. 3.34. Der Spielraum zwischen dem Körper des Antriebes der Kupplung und den Köpfen der Bolzen



DIE ANMERKUNG
Zwischen dem Körper des Antriebes der Kupplung und den Köpfen der Bolzen soll der Spielraum 3 mm (die Abb. 3.34) bleiben.


Die Abb. 3.35. Die Umstellung des Antriebes der Kupplung in der Gebühr zur Seite des linken Teiles der motorischen Abteilung


Vorsichtig versetzen Sie den Antrieb der Kupplung in der Gebühr zur Seite des linken Teiles der motorischen Abteilung, es von der Verkantung, bis zur Vereinigung des Vorsprungs der Mutter der Befestigung tolkatelja mit der Herausnahme der Gabel der Ausschaltung der Kupplung (der Abb. 3.35) festhaltend.

DIE ANMERKUNG
Bei der Vereinigung der Mutter mit der Gabel ist nötig es die bedeutende Bemühung nicht zu verwenden.
Überzeugen sich, dass der Vorsprung der Mutter in der Herausnahme der Gabel sicher festgelegt ist.

Kehren Sie 3 Bolzen von der Hand um, den Antrieb der Kupplung in der Gebühr festhaltend.

DIE ANMERKUNG
Den Antrieb der Kupplung ist nötig es festzuhalten, bis aller 3 Bolzen vollständig festgezogen sein werden.


Die Abb. 3.36. Die Bolzen der Befestigung des Antriebes der Kupplung


Ziehen Sie 3 Bolzen mit dem aufgegebenen Drehmoment in der folgenden Ordnung fest: A, B, dann C (die Abb. 3.36).
Der Moment des Zuges: 17 N·m.
Schalten Sie den Stecker des Sensors des Laufs der Kupplung und den Stecker des Elektromotors an.
Schalten Sie die negative Klemme zur Schlussfolgerung der Batterie an.
Initialisieren Sie ebu MMKP.
Stimmen Sie MMKP.
Die Lagen Otkalibrujte der Synchronisation.