2.4.4. Die Abnahme der Kraftanlage

Werden den Druck im Brennstoffsystem herabsetzen.
Schalten Sie die negative Klemme der Batterie aus.
Nehmen Sie die Batterie ab.
Nehmen Sie den Verkaufsstand der Batterie ab.

Die Abb. 2.183. Die Bolzen der Befestigung des Platzes der Batterie


Ziehen Sie 4 Bolzen der Befestigung heraus, dann nehmen Sie den Platz und den Träger der Batterie (die Abb. 2.183) ab.
Nehmen Sie den Deckel des Luftfilters in der Gebühr ab.
Schalten Sie das Kummet des Geflechtes der Leitungen des Motors aus.

Die Abb. 2.184. Die Abnahme des Körpers des Luftfilters


Ziehen Sie 3 Bolzen heraus und nehmen Sie den Einlassstutzen № 1 Luftfilters ab, dann nehmen Sie den Körper des Luftfilters (die Abb. 2.184) ab.
Schalten Sie nährend topliwoprowod aus.
Schalten Sie den Schlauch aus, der mit dem Stutzen verbindet.
Schalten Sie den Eingangsstutzen und des Heizkörpers aus.
Schalten Sie den Abgabestutzen und des Heizkörpers (vom Heizkörper) aus.
Schalten Sie das Tau des Mechanismus der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr (der mechanischen Getriebe) aus.
Schalten Sie den Arbeitszylinder des Hydroantriebes der Kupplung in der Gebühr (der mechanischen Getriebe) aus.
Nehmen Sie klinowoj den Riemen des Lüfters und des Generators ab.
Nehmen Sie den Generator in der Gebühr ab.
Nehmen Sie den Kompressor des Systems der Konditionierung mit der Scheibe in der Gebühr (für die Autos mit dem System der Konditionierung) ab.

DIE ANMERKUNG
Um das System der Konditionierung nicht zu entladen, festigen Sie den Kompressor und die Schläuche daneben.

Wenden Sie die Mutter ab und schalten Sie das Geflecht der Leitungen des Motors aus.
Schalten Sie den Stecker aus.
Das Geflecht der Leitungen auszuschalten, es nach oben geschlürft.

Die Abb. 2.185. Die Klemme und der Stecker der Masse


Ziehen Sie den Bolzen heraus, dann schalten Sie die Klemme der Masse aus, schalten Sie den Stecker der Masse (die Abb. 2.185) aus.

Die Abb. 2.186. Die Klemme der Batterie In


Wenden Sie die Mutter ab, dann schalten Sie die Klemme der Batterie In (die Abb. 2.186) aus.
Nehmen Sie den Vorderteil des Ausblaserohres in der Gebühr ab.
Nehmen Sie schumoisoljazionnuju die Lasche des Mantels der Abgabeöffnung der Steuerspalte ab.
Schalten Sie die Zwischenwelle der Lenkung №2 in der Gebühr aus.
Wenden Sie die Mutter der linken Nabe der Vorderachse ab.
Wenden Sie die Mutter der rechten Nabe der Vorderachse ab.
Schalten Sie den linken Luftzug des Vorderstabilisators aus.
Schalten Sie den rechten Luftzug des Vorderstabilisators aus
Schalten Sie den Sensor der Geschwindigkeit des linken Vorderrads aus.
Schalten Sie den Sensor der Geschwindigkeit des rechten Vorderrads aus.
Schalten Sie die Spitzen recht und link der Steuermann tjag aus.
Schalten Sie die linken und rechten unteren Hebel der Vorderachsfederung № 1 aus.
Schalten Sie die linken und rechten Teile der Vorderachse in der Gebühr aus.
Stellen Sie den Aufzug des Motors fest.

Die Abb. 2.187. Die Bolzen der Befestigung des rechten Kissens der Stütze des Motors


Ziehen Sie 4 Bolzen heraus und wenden Sie 2 Muttern ab, dann nehmen Sie das rechte Kissen der Stütze des Motors (die Abb. 2.187) ab.

Die Abb. 2.188. Der stjaschnoj Bolzen des linken Kissens der Stütze des Motors


Drehen Sie stjaschnoj den Bolzen mit der Mutter los, dann nehmen Sie das linke Kissen der Stütze des Motors (die Abb. 2.188) ab.

Die Abb. 2.189. Die Vordermuttern keplenija des Trägers des Blendrahmens


Ziehen Sie 2 Bolzen heraus und wenden Sie 2 Muttern, wie gezeigt in der Zeichnung 2.189 ab.

Die Abb. 2.190. Die Bolzen der Befestigung der hinteren rechten und linken Träger des Blendrahmens der Vorderachsfederung


Ziehen Sie 8 Bolzen der Befestigung heraus und nehmen Sie die hinteren rechten und linken Träger des Blendrahmens der Vorderachsfederung (die Abb. 2.190) ab.
Akkurat ziehen Sie den Motor mit der Getriebe in der Gebühr aus der motorischen Abteilung heraus.

Die Abb. 2.191. Die Haken für das Aushängen der Motoren


Stellen Sie den Haken für das Aushängen des Motors (12281-22021 fest) und, von seinem Bolzen (91512-B1016) (die Abb. 2.191 zu festigen).
Der Moment des Zuges: 38 N·m.
Stellen Sie den Haken für das Aushängen des Motors №1 (12281-15040 fest) und, von seinem Bolzen (91512-B1016) (die Abb. 2.191 zu festigen).
Der Moment des Zuges: 38 N·m.
Befestigen Sie am Motor das Tau und, den Motor auf tali auszuhängen.
Nehmen Sie die Pumpe des Hydroverstärkers in der Gebühr ab.

Die Abb. 2.192. Der stjaschnoj Bolzen des Vorderträgers des Blendrahmens


Drehen Sie stjaschnoj den Bolzen mit der Mutter los, dann, das Kissen der Stütze des Motors vom Vorderträger des Blendrahmens (der Abb. 2.192) abzunehmen.

Die Abb. 2.193. Der stjaschnoj Bolzen des hinteren Trägers des Blendrahmens


Drehen Sie stjaschnoj den Bolzen mit der Mutter los, dann nehmen Sie das Kissen der hinteren Stütze des Motors vom hinteren Träger des Blendrahmens (der Abb. 2.193) ab.
Schalten Sie den Motor mit der Getriebe in der Gebühr vom Blendrahmen der Aufhängung und von der Stütze des Motors aus.
Nehmen Sie die Vorder- linken und rechten Antriebswellen in der Gebühr ab.
Nehmen Sie den Starter in der Gebühr ab.
Nehmen Sie die mechanische Getriebe in der Gebühr (der mechanischen Getriebe) ab.
Nehmen Sie den Korb der Kupplung in der Gebühr ab.
Nehmen Sie die Disk der Kupplung in der Gebühr und das Schwungrad ab.
Nehmen Sie die Zündspule in der Gebühr ab.
Nehmen Sie die Rampe der Düsen in der Gebühr ab.
Nehmen Sie den Einlasskollektor ab.
Schalten Sie die Befestigung des Sensors der Lage der Kurbelwelle aus.

Die Abb. 2.194. Der Bolzen der Befestigung des Hörers masloismeritelnogo schtschupa


Ziehen Sie den Bolzen heraus und ziehen Sie den Hörer masloismeritelnogo schtschupa (die Abb. 2.194) heraus.
Schalten Sie die Befestigung des Sensors der Detonation aus.

Die Abb. 2.195. Die Befestigung perepusknoj die Hörer №1 Systeme der Abkühlung


Ziehen Sie 2 Bolzen heraus, wenden Sie 2 Muttern ab und nehmen Sie perepusknuju den Hörer №1 Systeme der Abkühlung (die Abb. 2.195) ab.
Nehmen Sie die Verlegung vom Block der Zylinder ab.
Nehmen Sie den Eingangsstutzen des Systems der Abkühlung des Motors ab.
Nehmen Sie den Thermostaten ab
Nehmen Sie den Sensor des Drucks des motorischen Öls ab.
Nehmen Sie den Sensor des Winkels der Wendung der Kurvenwelle ab.
Nehmen Sie den Sensor der Lage der Kurbelwelle ab.
Nehmen Sie den Sensor der Detonation ab.
Nehmen Sie natjaschitel poliklinowogo des Riemens in der Gebühr ab.
Nehmen Sie den Träger des Kollektors ab.
Nehmen Sie den Träger des Kollektors №2 ab.
Schalten Sie den Stecker des aufgewärmten Sauerstoffsensors aus.

Die Abb. 2.196. Die Befestigung des Wärmeschutzbildschirmes № 1 Abschlußkollektors


Ziehen Sie 3 Bolzen heraus, wenden Sie die Mutter ab und nehmen Sie den Wärmeschutzbildschirm №1 Abschluß- Kollektoren (die Abb. 2.196) ab.

Die Abb. 2.197. Die Befestigung des Abschlußkollektors


Wenden Sie 5 Muttern, dann snimte den Abschlußkollektor (die Abb. 2.197) ab.
Nehmen Sie die Verlegung vom Kopf des Blocks der Zylinder ab.
Nehmen Sie den Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit ab.
Ziehen Sie den Bolzen heraus und nehmen Sie den Satz der Details für die Anlage des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät und der zusätzlichen Ausrüstung ab.
Nehmen Sie perepusknuju den Hörer №2 Systeme der Abkühlung ab
Schalten Sie den Einlassschlauch des Heizkörpers aus
Schalten Sie den Eingangsstutzen und des Heizkörpers aus
Nehmen Sie den Motor ohne Anbauanlagen ab.

DIE ANMERKUNG
Die Anlage und die Montage der Komponenten des Motors wird in der Ordnung, rückgängig der Abnahme erzeugt.