2.4.3. Der Ersatz des Netzes des Deckels ketten- oder remennogo des Antriebes des Gasverteilermechanismus (1ZZ-FE / 3ZZ-FE)

Nehmen Sie den unteren Schutzschild die №1 Motoren ab.
Nehmen Sie den unteren rechten Schild des Motors ab.
Nehmen Sie den Deckel des Kopfes der Reihe der Zylinder №2 ab.
Nehmen Sie klinowoj den Riemen des Lüfters und des Generators ab.
Nehmen Sie die Scheibe der Kurbelwelle ab.
Vom Messer schneiden Sie die Arbeitskante des Netzes durch.

Die Abb. 2.176. Die Extraktion des Netzes


Ziehen Sie das Netz vom Schraubenzieher mit der vom Isolierband eingewickelten Schneide (der Abb. 2.176) heraus.

DIE ANMERKUNG
Nach der Abnahme des Netzes prüfen Sie, ob die Kurbelwelle beschädigt ist. Bei der Beschädigung schleifen Sie die Oberfläche der Kurbelwelle vom Schmirgelpapier 400.

Auf den Rand des neuen Netzes universell konsistentnuju das Schmieren aufzutragen.

DIE ANMERKUNG
Auf der Setzoberfläche des Netzes soll der Sand, des Schmutzes und anderer fremdartiger Teilchen nicht sein.


Die Abb. 2.177. Sapressowka des Netzes


Bei der Hilfe oprawki SST 09223-22010 und des Hammers sapressujte das neue Netz so, dass war seine Oberfläche sapodlizo mit dem Rand des Deckels des Kettenantriebes GRM (der Abb. 2.177).

DIE ANMERKUNG
Sapressowywajte das Netz streng nach der Achse des Netzes, ohne Verkantung.
Entfernen Sie von der Kurbelwelle den Überfluss konsistentnoj das Schmieren.
Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle des Motors (1ZZ-FE/3ZZ-FE).

Nehmen Sie die mechanische Getriebe und den Korb der Kupplung in der Gebühr ab.
Nehmen Sie die Disk der Kupplung in der Gebühr ab.
Halten Sie die Kurbelwelle mit Hilfe SST 09960-10010 fest.

Die Abb. 2.178. Die Abnahme des Schwungrades


Ziehen Sie 8 Bolzen heraus und nehmen Sie das Schwungrad (die Abb. 2.178) ab.
Vom Messer schneiden Sie die Arbeitskante des Netzes durch.

Die Abb. 2.179. Die Extraktion des Netzes


Ziehen Sie das Netz vom Schraubenzieher mit der vom Isolierband eingewickelten Schneide (der Abb. 2.179) heraus.

DIE ANMERKUNG
Nach der Abnahme des Netzes prüfen Sie, ob die Kurbelwelle beschädigt ist. Bei der Beschädigung schleifen Sie die Oberfläche der Kurbelwelle vom Schmirgelpapier 400.

Tragen Sie auf den Rand des neuen Netzes universell konsistentnuju das Schmieren auf.

DIE ANMERKUNG
Auf der Setzoberfläche des Netzes soll der Sand, des Schmutzes und anderer fremdartiger Teilchen nicht sein.


Die Abb. 2.180. Sapressowka des Netzes


Bei der Hilfe oprawki SST 09223-15020, 09950-70010 und des Hammers sapressujte das neue Netz so, dass war seine Oberfläche sapodlizo mit dem Rand des Deckels des hinteren Netzes (der Abb. 2.180).

DIE ANMERKUNG
Sapressowywajte das Netz streng nach der Achse des Netzes, ohne Verkantung.
Entfernen Sie von der Kurbelwelle den Überfluss konsistentnoj das Schmieren.

Halten Sie die Kurbelwelle mit Hilfe SST 09960-10010 fest
Reinigen Sie 8 Bolzen und 8 Öffnungen unter die Bolzen.
Tragen Sie auf 2 oder 3 Fäden des Schnitzwerks 8 Bolzen den Riegel des Schnitzwerks auf.

Die Abb. 2.181. Die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen der Befestigung des Schwungrades


In etwas Aufnahmen ziehen Sie 8 Bolzen gleichmäßig fest, in der auf der Zeichnung 2.181 angegebenen Reihenfolge geltend.
Der Moment des Zuges: 49 N·m.

Die Abb. 2.182. Die Stellen des Auftragens der Zeichen


Bezeichnen Sie die Bolzen von der Farbe, wie gezeigt in der Zeichnung 2.182.
Dowernite die Bolzen auf 90 ° in der selben Reihenfolge, dass auch bei der ersten Anlage der Bolzen.
Überzeugen sich, dass die Zeichen auf 90 ° bezüglich der Ausgangslage entfaltet sind.
Die Anlage der übrigen Komponenten erzeugen Sie in der Ordnung, rückgängig der Abnahme.