5.1.2. Der Mechanismus der Veränderung der Neigung und der Höhe der Steuerspalte

Die Abb. 5.8. Der Mechanismus der Veränderung der Neigung und der Höhe der Steuerspalte



Der Mechanismus der Veränderung der Neigung und der Höhe besteht der folgenden Details und der Knoten: der Hebel, die Einrichtung der Blockierung, den Träger, ekszentrikowyje die Riegel und der Aluminiumkörper.
Für die Veränderung der Höhe ist es schlizewoje die Vereinigung der Steuerspalte mit der Hauptwelle verwendet.
Die Anwendung des Aluminiumkörpers lässt zu, die Effektivität der Fixierung der Steuerspalte zu erhöhen.
Die Zone der Fixierung (ekszentrikowyje die Riegel) ist zum Zentrum der Steuerspalte für die Glättung der Form des unteren Teiles verschoben, über den sich beim Zusammenstoß die Beine des Fahrers stoßen können.

Die Steuerspalte ist festgelegt
Bei der Fixierung des Mechanismus der Veränderung der Höhe und der Neigung der Steuerspalte mittels der Übersetzung des Hebels in die Lage In ekszentrikowyje die Riegel raskliniwajut der Körper bezüglich des Trägers. Dank ihm wird die Steuerspalte in den Winkel- und axialen Richtungen sicher fixiert.

Die Steuerspalte ist nicht festgelegt
Bei der Abschwächung des Mechanismus der Veränderung der Höhe und der Neigung der Steuerspalte mittels der Übersetzung des Hebels in die Lage Und ekszentrikowyje lassen die Riegel dem Körper zu, bezüglich des Trägers den Platz zu wechseln. Dank ihm wird die Fixierung der Steuerspalte geschwächt und man kann ihre Neigung und die Höhe ändern.

Die Sicherheitskonstruktion
Die Energie des Schlages wird infolge der Deformation der einschränkenden Platte (des Dämpfers) absorbiert.
An der Absorption der Energie des Schlages nehmen die folgenden Elemente der Konstruktion teil: die einschränkende Platte, den Träger, die Riegel, die in Hinsicht auf einander Haupt- und die Zwischenwellen den Platz wechseln.
Die Zwischenwelle ist in die Hauptwelle mit dem Anzug bestimmt, dank wem die Energie des Schlages im Laufe der gegenseitigen Umstellung der Wellen absorbiert wird.
Der beim Schlag zerstörte Sicherheitsträger, der in den vorhergehenden Modellen verwendet ist, für die Verstärkung des Paneels der Geräte ist mit dem Verstärkten ersetzt.
Der Aluminiumkörper hält den Körper der Steuerspalte im festgelegten Zustand fest. Bei der Absetzung des Körpers der Steuerspalte infolge des Zusammenstoßes wird die Energie des Schlages von der Kraft der Reibung absorbiert.

Die primären Folgen des Zusammenstoßes

Die Abb. 5.9. Die primären Folgen des Zusammenstoßes



Bei der Absetzung des Mechanismus der Lenkung infolge des Schlages (der primären Folgen) geht die Zwischenwelle in wesentlich ein, dank wem die Steuerspalte auf die kleinere Länge in den Salon durchdringt.

Die nochmaligen Folgen des Zusammenstoßes

Die Abb. 5.10. Die nochmaligen Folgen des Zusammenstoßes



Die Energie des Schlages, die auf das Steuerrad beim Zusammenstoß übergeben wird (die nochmaligen Folgen des Schlages), wird vom Steuerrad und dem Airbag des Fahrers absorbiert. Außerdem wird die Energie des Schlages von der Kraft der Reibung, die bei der Absetzung des Körpers der Steuerspalte bei der Veränderung der Höhe entsteht absorbiert. Zu diesem Moment wird die einschränkende Platte deformiert und auch absorbiert die Energie des Schlages. Solches Schema der konsequenten Absorption der Energie des Schlages lässt zu, auf Minimum die nochmaligen Folgen des Zusammenstoßes zurückzuführen.

Das Elektrosystem der Blockierung der Steuerspalte
Auf den vorhergehenden Modellen für rasblokirowanija der Steuerspalte sollte der Fahrer den Schlüssel ins Zündschloß einstellen. Die neuen Modelle werden von der Schaltfläche des Starts des Motors ausgestattet, deshalb rasblokirowanije der Steuerspalte erfüllt den Elektromotor auf Befehl der elektronischen Steuereinheit des Mechanismus der Blockierung der Steuerspalte. Für die Blockierung der Steuerspalte muss man den Motor ausschalten und, den Schlüssel aus dem Zündschloß herausnehmen.