2.9.4. Der Ersatz des fetten Filters (1CD-FTV)

DIE AUFMERKSAMKEIT
Bei den langwierigen und häufigen Kontakten der Haut mit dem motorischen Öl wird das Hautfett ausgewaschen, was die Trockenheit und den Reiz der Haut herbeiruft und kann ein Grund der Hautentzündung werden. Außerdem enthält das durchgearbeitete motorische Öl die gefährlichen Beimischungen, die der Krebs der Haut herbeirufen können.
Beim Ersatz des motorischen Öls ist nötig es die Vorsichtsmaßnahmen, damit bis zu Minimum zu übernehmen, das Treffen des Öls auf die Haut zu verringern. Es ist empfehlenswert, die Schutzkleidung und die Handschuhe zu verwenden. Um das durchgearbeitete motorische zu die Hände geratende Öl zu entfernen, ist nötig es die Hände zu Wasser mit der Seife oder dem Waschmittel für die Hände, nicht enthaltend das Wasser auszuwaschen. Es wird verboten, das Benzin, die Lösungsmittel und solwenty zu verwenden.
Für den Schutz der Umwelt ist nötig es das durchgearbeitete Öl und die fetten Filter nur an den speziell abgeführten Stellen zu speichern.

Die Ablass des motorischen Öls
Wenden Sie den Deckel maslonaliwnoj die Hälse ab.
Schrauben Sie den Pfropfen der Abflußöffnung der Schale kartera aus und ziehen Sie das motorische Öl in die herankommende Kapazität zusammen.
Die Abnahme des fetten Filters
Ziehen Sie den Bolzen heraus und nehmen Sie den Schutzschild ab.

Die Abb. 2.467. Die Abnahme fett fltra


Nehmen Sie den fetten Filter mit Hilfe des speziellen Instruments SST (der Abb. 2.467) ab.

Die Anlage des fetten Filters
Prüfen Sie und reinigen Sie priwalotschnuju die Oberfläche des fetten Filters.
Smate die Verlegung des neuen Filters vom reinen motorischen Öl.

Die Abb. 2.468. Naschiwlenije fett fltra


Ohne Bemühung nawernite den fetten Filter auf den Stutzen, dann ziehen Sie es fest, damit die Verlegung die Setzoberfläche (die Abb. 2.468) betroffen hat.

Die Abb. 2.469. Die Verzögerung der Befestigung des fetten Filters


Mit Hilfe des speziellen Instruments SST, den Filter auf 3/4 Wendungen (die Abb. 2.469) festzuziehen.
Der Moment des Zuges: 20 N·m.

Die Auftankung des motorischen Öls
Reinigen Sie den Pfropfen der Abflußöffnung der Schale kartera und schrauben Sie sie mit der neuen Verlegung ein.
Der Moment des Zuges: 34 Nm.
Machen Sie das neue motorische Öl zurecht.
Der Tankumfang.
Mit dem Ersatz des fetten Filters: 5,9 l.
Ohne Ersatz des fetten Filters: 5,3 l.
Die erste Auftankung (in den trockenen Motor): 6,7 l.
Stellen Sie den Deckel maslonaliwnoj die Hälse fest.
Überzeugen sich in der Abwesenheit der Ausfließen des motorischen Öls.