2.9.1. Die Prüfungen ohne Abnahme vom Auto (1ZZ-FE / 3ZZ-FE)

Die Abb. 2.444. Die Tabelle der Zähigkeit motorisch massel



Die Prüfung des Niveaus des motorischen Öls
Starten Sie und erwärmen Sie den Motor, betäuben Sie und erwarten Sie 5 Minuten
Überzeugen sich, dass sich das Niveau des Öls zwischen den Notizen «Low» und «Full» auf masloismeritelnom schtschupe befindet.
Wenn sich das Niveau des Öls niedrig, in der Abwesenheit der Ausfließen überzeugen und machen Sie das Öl bis zur Notiz "Full zurecht".

DIE ANMERKUNG
Es wird verboten, das Öl höher als obere Notiz zurechtzumachen.

Die Prüfung der Qualität des motorischen Öls
Überzeugen sich, dass das Öl die Beimischungen, das Wasser nicht enthält, hat die Farbe nicht übermäßig flüssig nicht geändert.
Ersetzen Sie das Öl im Falle der schlechten Qualität. Die Klasse des Öls nach der Stufe der Zähigkeit: 20W-50 und 15W-40 – die Klasse nach API – SJ oder SL, das universelle motorische Öl.
10W-30 und 5W-30: die Klasse nach API – SJ "energiesparend", SL "energiesparend", oder das universelle motorische Öl ILSAC.

Die Prüfung des Drucks des Öls
Schalten Sie den Stecker des Kontaktsensors des Drucks des Öls aus.

Die Abb. 2.445. Der Kontaktsensor des Drucks des Öls


Mit Hilfe des verlängerten Stirnkopfes 2 mm schrauben Sie den Kontaktsensor des Drucks des Öls (die Abb. 2.445) aus.

Die Abb. 2.446. Die Anlage des Manometers für die Messung des Drucks des Öls


Stellen Sie das Manometer für die Messung des Drucks des Öls (die Abb. 2.446) fest.
Erwärmen Sie den Motor.
Prüfen Sie den Druck des Öls.

Der Druck des Öls


Die Abb. 2.447. Das Auftragen des Riegels des Schnitzwerks


Tragen Sie auf 2 oder 3 Fäden des Schnitzwerks des Kontaktsensors des Drucks des Öls den Riegel des Schnitzwerks (die Abb. 2.447) auf.
Mit Hilfe des verlängerten Stirnkopfes 24 mm schrauben Sie den Kontaktsensor des Drucks des Öls ein.
Der Moment des Zuges: 15 Nm.

DIE ANMERKUNG
Es wird verboten, den Motor im Laufe von 1 tsch nach der Anlage des Kontaktsensors des Drucks des Öls zu starten.

Schalten Sie den Stecker des Kontaktsensors des Drucks des Öls an.
Überzeugen sich in der Abwesenheit der Ausfließen des motorischen Öls.