2.9.2. Der Ersatz der fetten Pumpe in der Gebühr (1CD-FTV)

Ziehen Sie das motorische Öl zusammen.
Schalten Sie die negative Klemme von der Schlussfolgerung der Batterie aus.
Stellen Sie den Kolben des Zylinders №1 in WMT des Taktes der Kompression fest.
Nehmen Sie die Platte des Deckels des Kettenantriebes GRM ab.
Nehmen Sie remennoj den Antrieb GRM ab.
Nehmen Sie den Stützwerbefilm remennogo des Antriebes GRM №2 ab.

Die Abnahme von der Kurbelwelle des Zahnrades des Antriebes des Gasverteilermechanismus

Die Abb. 2.448. Die Abnahme von der Kurbelwelle des Zahnrades des Antriebes des Gasverteilermechanismus


Wenn es das Zahnrad des Antriebes des Gasverteilermechanismus misslingt, von der Kurbelwelle von den Händen abzunehmen, nutzen Sie das spezielle Instrument SST (die Abb. 2.448) aus.
Nehmen Sie den Vorderteil des Ausblaserohres ab.
Nehmen Sie den Wärmeschutzbildschirm die №2 Turbogebläse ab.
Nehmen Sie den Wärmeschutzbildschirm die №1 Turbogebläse ab.
Nehmen Sie den Träger des Kollektors №2 ab.
Nehmen Sie den Träger des Kollektors ab.
Nehmen Sie den katalytischen Neutralisationsbehälter ab, der in den Abschlußkollektor eingebaut ist.
Nehmen Sie den Generator in der Gebühr ab.
Nehmen Sie den Stützwerbefilm remennogo des Antriebes GRM №1 ab.
Nehmen Sie natjaschitel poliklinowogo des Riemens in der Gebühr ab.

Die Abnahme des Hörers masloismeritelnogo schtschupa

Die Abb. 2.449. Der Bolzen der Befestigung des Hörers masloismeritelnogo schtschupa


Den Bolzen der Befestigung des Hörers masloismeritelnogo schtschupa zum Block der Zylinder (der Abb. 2.449) herauszuziehen.
Nehmen Sie den Hörer masloismeritelnogo schtschupa zusammen mit schtschupom von der Schale kartera №1 ab.
Nehmen Sie vom Hörer masloismeritelnogo schtschupa uplotnitelnoje den Ring ab.

Die Abnahme des Sensors des Niveaus des motorischen Öls

Die Abb. 2.450. Die Bolzen der Befestigung des Sensors des Niveaus des motorischen Öls


Ziehen Sie 4 Bolzen heraus und nehmen Sie den Sensor des Niveaus des motorischen Öls (die Abb. 2.450) ab.

DIE ANMERKUNG
Es ist nötig die Vorsicht zu beachten, dass den Sensor des Niveaus des motorischen Öls nicht fallen zulassen.

Die Abnahme der Schale kartera №2

Die Abb. 2.451. Die Befestigung der Schale kartera №2


Ziehen Sie 16 Bolzen heraus und wenden Sie 3 Muttern der Befestigung (die Abb. 2.451) ab.

Die Abb. 2.452. Die Abnahme der Schale kartera № 2


Stellen Sie die Schneide des speziellen Instruments SST zwischen der Schale kartera №1 und der Schale kartera №2 ein, schneiden Sie germetik ab und nehmen Sie die Schale kartera №2 (die Abb. 2.452) ab.

DIE ANMERKUNG
Beachten Sie die Vorsicht, um die Flansche der Schale kartera №1 und №2 nicht zu beschädigen.

Die Abnahme des fetten Netzfilters

Die Abb. 2.453. Der fette Netzfilter


Ziehen Sie 2 Bolzen und 2 Muttern heraus und nehmen Sie den fetten Netzfilter und die Verlegung (die Abb. 2.453) ab.
Die Abnahme ist und schumoisolirujuschtschego des Bildschirmes der Schale kartera warm

Die Abb. 2.454. Der Bolzen der Befestigung ist und schumoisolirujuschtschego des Bildschirmes der Schale kartera warm


Ziehen Sie den Bolzen heraus und nehmen Sie die Wärme und schumoisolirujuschtschi den Bildschirm der Schale kartera (die Abb. 2.454) ab.

Die Abnahme der Schale kartera

Die Abb. 2.455. Die Befestigung der Schale kartera


Ziehen Sie 19 Bolzen heraus und wenden Sie 3 Muttern (die Abb. 2.455) ab.

Die Abb. 2.456. Das Schema der Abnahme der Schale kartera


Den Schraubenzieher zwischen der Schale kartera №1 und dem Block der Zylinder eingestellt, trennen Sie die Schale kartera (die Abb. 2.456) ab.

DIE ANMERKUNG
Es ist nötig die Vorsicht zu beachten, dass die Oberfläche des Steckers des Blocks der Zylinder und der Schale kartera №1 nicht zu beschädigen.

Nehmen Sie den Sensor der Lage der Kurbelwelle ab.

Die Abnahme der fetten Pumpe in der Gebühr

Die Abb. 2.457. Die Bolzen der Befestigung der fetten Pumpe


Ziehen Sie 9 Bolzen der Befestigung (die Abb. 2.457) heraus.
Den Schraubenzieher zwischen der fetten Pumpe und dem Deckel des gründlichen Lagers eingestellt, die fette Pumpe abzutrennen.
Nehmen Sie die Verlegung ab.

Die Anlage des Netzes der Kurbelwelle
Schmieren Sie die Arbeitskante des neuen Netzes mit der feinen Schicht universell konsistentnoj das Schmieren ein.

DIE ANMERKUNG
Auf der Arbeitskante des Netzes soll der Sand, des Schmutzes und anderer fremdartiger Teilchen nicht sein.

Bei der Hilfe oprawki SST und des Hammers sapressujte das neue Netz so, dass war seine Oberfläche sapodlizo mit der Oberfläche der fetten Pumpe.

Die Anlage der fetten Pumpe in der Gebühr
Entfernen Sie die Reste alt germetika FIPG.
Beachten Sie die Vorsicht, damit das Öl zur Setzoberfläche der fetten Pumpe und des Blocks der Zylinder nicht geraten ist.
Mit Hilfe der Rasierschneide und des Schabeisens entfernen Sie die Reste germetika von der verdichteten Oberfläche.
Sorgfältig reinigen Sie alle Knoten und die Details von den kleinen Teilchen germetika.
Reiben Sie vom Lösungsmittel die verdichteten Oberflächen ab.

Die Abb. 2.458. Das Schema des Auftragens germetika


Tragen Sie germetik auf die fette Pumpe, wie gezeigt in der Zeichnung 2.458 auf.

DIE ANMERKUNG
Es ist nötig die überflüssige Anzahl germetika auf die verdichtete Oberfläche nicht aufzutragen.

Beschneiden Sie die Spitze der Verpackung germetika, damit der Durchmesser der Öffnung 2–4 mm bildete.
Nach dem Auftragen germetika stellen Sie die Details im Laufe von 3 Minen fest und festigen Sie im Laufe von 15 Minuten Andernfalls erstarrend germetik es ist nötig zu entfernen, und dann, die frische Schicht germetika aufzutragen.
Sofort nehmen Sie die Spitze von der Tube ab, dann bedecken Sie die Tube.
Stellen Sie die neue Verlegung auf die fette Pumpe fest.

Die Abb. 2.459. Der Ausguss des motorischen Öls in die Buchse im Block der Zylinder


Überfluten Sie 0,5 cm3 oder des mehr motorischen Öls in die Buchse im Block der Zylinder (der Abb. 2.459).
Schmieren Sie mit dem motorischen Öl die Setzoberflächen des Blocks der Zylinder und des Rotors der fetten Pumpe ein.
Festigen Sie die fette Pumpe von den 9 Bolzen.
Der Moment des Zuges: 31 N·m.

Die Abb. 2.460. Die Messung des Momentes des Widerstands des Drehens der fetten Pumpe


Messen Sie den Moment des Widerstands des Drehens der fetten Pumpe (die Abb. 2.460).
Überzeugen sich, dass sich die Pumpe ohne Einklemmen und die anormalen Laute dreht.
Mit der Hilfe dinamometritscheskogo des Schlüssels, den Moment des Widerstands des Drehens der Pumpe zu messen.
Der Moment des Widerstands des Drehens: 3,0 N·m.
Stellen Sie den Sensor der Lage der Kurbelwelle fest.

Die Anlage der Schale kartera
Die Reste alt germetika FIPG zu entfernen.
Die Vorsicht beachtend, damit das Öl zur Setzoberfläche der Schale kartera №1, des Blocks der Zylinder, der fetten Pumpe und des Deckels des hinteren Netzes nicht geraten ist.
Mit Hilfe der Rasierschneide und des Schabeisens entfernen Sie die Reste germetika von den verdichteten Oberflächen.
Sorgfältig reinigen Sie alle Knoten und die Details von den kleinen Teilchen germetika.
Reiben Sie die verdichtete Oberfläche vom flüchtigen Lösungsmittel ab.

Die Abb. 2.461. Das Schema des Auftragens germetika


Tragen Sie germetik FIPG auf den Flansch der Schale kartera №1, wie gezeigt in der Zeichnung 2.461 auf.
Beschneiden Sie die Spitze der Verpackung germetika, damit der Durchmesser der Öffnung 4–7 mm bildete.
Nach dem Auftragen germetika stellen Sie die Details im Laufe von 3 Minen fest und, im Laufe von 15 Minuten Andernfalls erstarrend germetik zu festigen es ist nötig zu entfernen, und dann, die frische Schicht germetika aufzutragen.
Sofort nehmen Sie die Spitze von der Tube ab, dann bedecken Sie die Tube.

Die Abb. 2.462. Die Bolzen der Befestigung der fetten Schale


Festigen Sie die Schale kartera von 19 Bolzen und 3 Muttern (den Abb. 2.462).
Der Moment des Zuges:
42 N·m für den Bolzen Und;
21 N·m für den Bolzen In;
11 N·m für den Bolzen Mit;
12 N·m für die Mutter D.

Die Anlage warm und schumoisolirujuschtschego des Bildschirmes der Schale kartera
Die Wärme und schumoisolirujuschtschi den Bildschirm der Schale kartera festzustellen eben festigen Sie von seinem Bolzen.
Der Moment des Zuges: 7,5 N·m.

Die Anlage des fetten Netzfilters
Stellen Sie die neue Verlegung fest und festigen Sie den fetten Netzfilter von den 2 Bolzen und 2 Muttern.
Der Moment des Zuges: 21 N·m für den Bolzen, 13 N·m für die Mutter

Die Anlage der Schale kartera №2
Entfernen Sie die Reste alt germetika FIPG.
Beachten Sie die Vorsicht, damit das Öl zur Setzoberfläche der Schalen kartera №1 und №2 nicht geraten ist.
Mit Hilfe der Rasierschneide und des Schabeisens entfernen Sie die Reste germetika von der verdichteten Oberfläche.
Sorgfältig reinigen Sie alle Knoten und die Details von den kleinen Teilchen germetika.
Proterite vom Lösungsmittel die verdichteten Oberflächen.

DIE ANMERKUNG
Verwenden Sie das gewöhnliche Lösungsmittel nicht. Er kann die gefärbten Oberflächen beschädigen.

Die Abb. 2.463. Das Schema des Auftragens germetika


Tragen Sie germetik auf den Flansch der Schale kartera, wie gezeigt in der Zeichnung 2.463 auf.

Beschneiden Sie die Spitze der Verpackung germetika, damit der Durchmesser der Öffnung 4–7 mm bildete.
Nach dem Auftragen germetika stellen Sie die Details im Laufe von 3 Minen fest und, im Laufe von 15 Minuten Andernfalls erstarrend germetik zu festigen es ist nötig zu entfernen, und dann, die frische Schicht germetika aufzutragen.
Sofort nehmen Sie die Spitze von der Tube ab, dann bedecken Sie die Tube.
Festigen Sie die Schale kartera von 17 Bolzen und 2 Muttern. In etwas Aufnahmen ziehen Sie die Bolzen und die Muttern gleichmäßig fest.
Der Moment des Zuges: 12 N·m.
Stellen Sie den Sensor des Niveaus des motorischen Öls fest.
Der Moment des Zuges: 7,0 N·m.

DIE ANMERKUNG
Die Anlage der übrigen Komponenten verwirklichen Sie in der Ordnung, rückgängig der Abnahme.