2.8.3. Die Prüfung des Ventiles der Vakuumverteilung (VRV) in der Gebühr

Prüfen Sie den Widerstand.

Die Abb. 2.436. Die Prüfung des Widerstands


Vom Widerstandsmesser den Widerstand zwischen den Klemmen (der Abb. 2.436) zu messen.

Die Bedingungen der Prüfung

Wenn der Widerstand nominell nicht entspricht, ersetzen Sie das Ventil der Vakuumverteilung VRV.
Überzeugen sich in der Abwesenheit des Kurzschlusses des Ventiles der Vakuumverteilung VRV auf die Masse.

Die Abb. 2.437. Die Prüfung der Abwesenheit der Leitfähigkeit


Messen Sie mit Hilfe des Widerstandsmessers und überzeugen sich, dass zwischen allen Klemmen und der Karosserie die Leitfähigkeit (die Abb. 2.437 fehlt).

Die Bedingungen der Prüfung

Im Falle des Vorhandenseins der Leitfähigkeit das Ventil der Vakuumverteilung VRV ersetzen Sie.
Prüfen Sie die Dichtheit des Ventiles.

Die Abb. 2.438. Die Prüfung der Dichtheit des Ventiles


Schaffen Sie die Verdünnung im Vakuumeinlasskanal. Überzeugen sich, dass der Zeiger des Manometers die Verdünnung 66,7 kpa oder mehr (die Abb. 2.438 vorführt).
Wenn die Verdünnung der nominellen Größe und das Ventil der Vakuumverteilung VRV nicht germetitschen nicht entspricht, ist nötig es es ersetzen Sie.
Prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit.
Konsequent verbinden Sie 4 Elemente einer Ernährung von der Anstrengung nach 1,5 W

Die Abb. 2.439. Die Prüfung der Arbeitsfähigkeit


Überzeugen sich, dass sich bei der Bildung der Verdünnung im Einlassvakuumkanal des Schützen des Gerätes (die Abb. 2.439 nicht bewegt).
Wenn die Arbeit des Ventiles normal nicht entspricht, ersetzen Sie das Ventil der Vakuumverteilung VRV.