8.2.8. Die Regulierung der Tür des Gepäckraumes

DIE ANMERKUNG
Die Zentrierungsbolzen werden für die Befestigung der Schlingen und des Schlosses der Motorhaube verwendet. Die Motorhaube und das Schloss der Motorhaube können mit den bestimmten Zentrierungsbolzen nicht reguliert sein. Bei der Regulierung ist nötig es die Zentrierungsbolzen mit den Standardbolzen (mit den Scheiben) zu ersetzen.

Prüfen Sie die Hintertür.

Die Abb. 8.41. Das Schema der Prüfung der Regulierung der Tür des Gepäckraumes


Überzeugen sich, dass die Spielraüme, die von den Buchstaben von A bis zu F bemerkt sind, die Nennwerte (die Abb. 8.41) nicht übertreten.

Die Nennwerte

Regulieren Sie die Hintertür.

Die Abb. 8.42. Die Bolzen der Befestigung der Schlinge zur Tür


Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Schlinge zur Tür und regulieren Sie die Lage der Tür (die Abb. 8.42).
Nach der Regulierung ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Schlingen zur Tür fest.
Der Moment des Zuges: 19,5 N·m.

Die Abb. 8.43. Die Regulierung der Klinke


Regulieren Sie die Lage der Klinke des Schlosses, die Schrauben der Befestigung der Klinke geschwächt und nach ihr vom Plasthammer (Abb. 8.43) schlagend.
Nach der Regulierung ziehen Sie die Schrauben der Befestigung der Klinke fest.
Der Moment des Zuges: 11,5 N·m.