3.2.6. Die Prozeduren der Prüfung auf dem Auto

Die Prüfung des Niveaus des Öls in der mechanischen Getriebe
Halten Sie das Auto auf dem ebenen Platz an.
Wenden Sie den Pfropfen der Tanköffnung der Getriebe ab und nehmen Sie die Verlegung ab.

Die Abb. 3.79. Die Prüfung des Niveaus des Öls in der mechanischen Getriebe


Überzeugen sich, dass es das Niveau des Öls nicht mehr als auf 5 mm als der untere Rand der inneren Oberfläche der Tanköffnung KP (die Abb. 3.79) niedriger ist.

DIE ANMERKUNG
Bei der übermäßig großen oder kleinen Anzahl des Öls kann die Getriebe ausfallen.
Nach dem Ersatz des Öls fahren Sie auf dem Auto und prüfen Sie das Niveau des Öls.
Im Falle des niedrigen Niveaus des Öls überzeugen sich in der Abwesenheit der Ausfließen.
Stellen Sie die neue Verlegung fest und kehren Sie den Pfropfen der Tanköffnung KP um.
Der Moment des Zuges: C251 A, C251 – 39 N·m, E358 – 49 N·m.

Die Prüfung des elektromagnetischen Ventiles der Blockierung der Umschaltung der Sendungen
Schalten Sie den Stecker der Kontrolllampe aus.

Die Abb. 3.80. Die Messung des Widerstands des elektromagnetischen Ventiles der Blockierung der Umschaltung der Sendungen


Vom Widerstandsmesser den Widerstand zwischen den Klemmen 2 und 6 (die Abb. 3.80 zu messen).
Der Widerstand: von 30 bis zu 35 Ohm bei 20 °C.
Wenn der Widerstand nominell nicht entspricht, ist nötig es den Hebel der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr zu ersetzen.

Die Abb. 3.81. Die Prüfung der Abnutzung des elektromagnetischen Ventiles


Prüfen Sie die Abnutzung des elektromagnetischen Ventiles nach dem charakteristischen Laut bei der Abgabe auf die Klemmen 2 und 6 Anstrengungen der Batterie (die Abb. 3.81).
Wenn das elektromagnetische Ventil fehlerhaft ist, ist nötig es den Hebel der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr zu ersetzen.
Schalten Sie den Stecker der Kontrolllampe an.

Die Prüfung des Hauptumschalters der Regimes der Arbeit der Getriebe
Schalten Sie den Stecker der Kontrolllampe aus.
Stellen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die Lage M fest.

Die Abb. 3.82. Die Messung des Widerstands des Hauptumschalters der Regimes der Arbeit der Getriebe in der Lage m


Vom Widerstandsmesser messen Sie den Widerstand (die zulässigen Bedeutungen sind in der nächsten Tabelle) (die Abb. 3.82 angegeben).

Die Bedingungen der Prüfung

Stellen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die Lage E fest.

Die Abb. 3.83. Die Messung des Widerstands des Hauptumschalters der Regimes der Arbeit der Getriebe in der Lage JE


Vom Widerstandsmesser messen Sie den Widerstand (die zulässigen Bedeutungen sind in der nächsten Tabelle) (die Abb. 3.83 angegeben).

Die Bedingungen der Prüfung

Wenn der Widerstand vorgeschrieben nicht entspricht, ist nötig es den Hebel der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr zu ersetzen.
Schalten Sie den Stecker der Kontrolllampe an.

Die Prüfung des Sensors der Auswahl der Sendungen
Schalten Sie den Stecker des Sensors der Auswahl der Sendungen aus.

Die Abb. 3.84. Der Stecker des Sensors der Auswahl der Sendungen


Vom Widerstandsmesser messen Sie den Widerstand (die zulässigen Bedeutungen sind in der nächsten Tabelle) (die Abb. 3.84 angegeben).

Die Bedingungen der Prüfung

Wenn der Widerstand vorgeschrieben nicht entspricht, ist nötig es den Hebel der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr zu ersetzen.
Schalten Sie den Stecker des Sensors der Auswahl der Sendungen an.