4.2.2. Der Ersatz der Reifen

Beim Ersatz der Reifen verwenden Sie nur die Reifen der identischen Umfänge und der Konstruktion mit ursprünglich bestimmt, und mit identisch oder bolschej nagrusotschnoj von der Fähigkeit. Die Nutzung des Reifens jeder Umfänge oder des Typs kann die Lenkbarkeit, die Behaglichkeit, die Genauigkeit der Aussagen des Tachometers/odometra, klirens, die Entfernung zwischen der Karosserie und dem Reifen oder der Kette protiwoskolschenija ernst beeinflussen.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Vereinen Sie radial und diagonalnyje den Reifen nicht. Es kann ein Grund des Verlustes der Lenkbarkeit des Autos werden und, zur Panne bringen.


Die Abb. 4.12. Das Schema pereustanowki der Räder


Es ist empfehlenswert, alle vier Reifen oder mindestens beider vorder oder hinter die Reifen gleichzeitig zu ersetzen. Jede die 5000 km tauschen Sie von den Stellen des Reifens nach dem Schema, das auf der Zeichnung 4.12 angegeben ist.

Die Abb. 4.13. Der Stand für den Ausgleich der Räder


Wenn das Rad, so nach der Reparatur repariert wurde, muss man den Ausgleich der Räder durchführen. Der Ausgleich nebchodima auch für die Fälle pereustanowki der Räder (der Abb. 4.13).